Haare färben mit Olaplex

Vorgeschichte

Neues Jahr, neue Frisur? Ganz nach diesem Motto sehnte ich vor circa einem Jahr eine Veränderung herbei und stellte mir dabei ein par hellere Strähnen im Balayage Stil zu meiner dunklen Grundfarbe vor um meine Frisur etwas aufzulockern. Leider haben meine Haare dabei so einiges mitgemacht! Die komplette Leidensgeschichte, die sich über ein halbes Jahr hingezogen hat, erspare ich euch gern, aber zusamengefasst wurden große Teile meiner Haare gebleicht und waren seither so ziemlich zerfressen und völlig kaputt. Dazu hatten die helleren Strähnen nach kurzer Zeit einen nicht gewollten Orangeton.

 

Ich habe schlussendlich den Frisör gewechselt und bin seither mehr als zufrieden! Im neuen Salon wurde mir eine Haarbehandlung mit Olaplex vorgeschlagen. Die kaputten Spitzen wurden abgeschnitten und die Haare in meiner Ursprungsfarbe überfärbt. Seither ist meine Haarfarbe so intensiv wie nie. Man sieht es auch deutlich in den vorher/nachher Bildern und es handelt sich hierbei (abgesehen von den Strähnen) tatsächlich um exakt die gleiche Farbe auf beiden Bildern. Zusätzlich sind meine Spitzen sind nicht mehr kaputt und brüchig und meine Haare glänzen jetzt sehr schön.

Was ist Olaplex?

Olaplex ist ein chemischer Wirkstoff, der als Bindungsverstärker agiert und das Haar von innen heraus dauerhaft repariert und stärkt. Es erlaubt dadurch ein Färben ohne die Struktur des Haares zu gefährden oder es zu beschädigen. Daher ist es bespielsweise besonders beliebt um sehr dunkle Haare zu blondieren, was vorher so nicht möglich gewesen wäre ohne das Haar schwer zu beschädigen. Olaplex ist außerdem Öl- und Silikonfrei.

 

Bei meiner ersten Behandlung wurde das Mittel komplett auf die Haare aufgetragen und nach einer gewissen Einwirkzeit wieder ausgewaschen. Danach wurde die Haare mit Farbe übertönt und zu guter Letzt wieder etwas Olaplex aufgetragen für eine kurze Einwirkzeit von  5 - 10 Min, anschließend wieder ausgewaschen.

 

Bei allen darauf folgenden Behandlungen wurde die Haare ganz normal getönt und nach dem Auswaschen jeweils Olaplex für nicht mehr als 10 Minuten aufgetragen und wieder ausgewaschen.

 

Für die Behandlung zu Hause, habe ich ein kleines Olaplex Fläschchen, den Hair Perfector No. 3 zur wöchentlichen Anwendung mit bekommen um das Haar weiter zu kräftigen. Mir wurde empfohlen, diesen 1x wöchentlich vor der Haarwäsche auf das nasse Haar mindestens für 10 Minuten einwirken zu lassen und im Anschluss die Haare ganz normal zu waschen.

 

In der unteren Bilderreihe seht ihr von links nach rechts das Vorher Bild mit dunklem Grundton, hellen Strähnen und ziemlich kaputten Spitzen, das Nachher Bild, wie oben bereits erwähnt in exakt der gleichen Grundfarbe wie im Vorher Bild, nur wesentlich intensiver und ganz rechts nochmal im Tageslicht.

Habt ihr bereits Erfahrungen mit Olaplex gemacht oder interessiert ihr euch dafür? Wenn ja, hinterlasst mir einen Kommentar :-)

 

Ich habe meine Behandlung im Friseursalon Silvia's Haartreff durchführen lassen und bin dort sehr zufrieden:

Silvia's Haartreff Inh. Silvia Göttig

 

Nebelsberger Str. 13
35091 Cölbe (Bürgeln)
(06427) 930118

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lisa (Dienstag, 31 Mai 2016 22:51)

    Olaplex ist ein super Produkt, denn endlich sieht man Resultate. Die Haare sind gesünder und selbst blonde Haare erhalten einen strahlenden Glanz. Ich kann Silvias Haartreff und Olaplex nur empfehlen!

  • #2

    Danny (Montag, 06 Juni 2016 10:58)

    Hey Lisa,

    danke für den Kommentar. Freut mich zu hören, dass es bei blonden Haaren auch zu so tollen Ergebnissen führt! Ich kann den Salon auch nur empfehlen - mein nächster Besuch ist schon gesichert :-)