Wie trägt man roten Lidschatten?

Wie trägt man eigentlich roten Lidschatten? Das habe ich mich in den letzten Wochen schon öfter gefragt, denn egal wo man gerade hinschaut - Instagram, Magazine und den Bildern der Bafta's und Grammy's -  überall wird plötzlich roter Lidschatten getragen. Ich persönlich empfinde rot, gerade auf den Augen immer als ein Farbe, die einen irgendwie ziemlich kränklich aussehen lässt oder als gehöre man zum Cast von "The Walking Dead" :-) ! In Hochglanzmagazinen sieht sowas ja immer ganz stylisch aus, aber wie macht man das Ganze für Jedermann tragbar? Ich habe das für euch mal ausprobiert...


Zuerst habe ich mal in meinem Repertoire gestöbert und tatsächlich 2 Lidschattenpaletten gefunden, die bereits eine rote Farbe enthalten um dich ich bislang wahrscheinlich einen ziemlich großen Bogen gemacht habe.

 

Das ist einmal die Farbe Garnet aus der Lorac Pro 1 Palette und zweitens ein roter Ton aus der Dolce Vita Palette von Charlotte Tilbury. Die Farbe aus der Lorac Palette ist schon ein ziemlich auffälliges Rot mit Glitzerpigmenten, während der rote Ton aus der Palette von Charlotte Tilbury einen Hauch Braun enthält und etwas schimmert.

 

Folgende Looks als Idee für euch!

Lorac Pro 1 Palette - Farbe "Garnet"

Im Mittelpunkt steht hier natürlich der rote Lidschatten in der Farbe Garnet (roter Schimmerton), den ich über das ganze bewegliche Lid verteilt und dann mit der Farbe Lt. Pink (helles Rosa) nach oben verblendet habe. In der Lidfalte befindet sich die Farbe Sable (warmes Mittelbraun) und im äusseren V die Farbe Espresso (Dunkelbraun).

Unter dem Auge habe ich die Farben Garnet und Sable vermischt aufgetragen und Espresso in die äussere Ecke gesetzt. Zum Schluss habe ich die Augen mit dem Kajalstift Espresso von MAC umrandet und meine Wimpern mit der Maybelline Sensational Wimpertusche getuscht.

Charlotte Tilbury  - Dolce Vita Palette (Desk)

Die Dolce Vita Palette macht es einem ziemlich einfach, denn sie kommt schon mit einer sehr genialen Anleitung daher! Alle Lidschattenpaletten von Charlotte Tilbury haben das Anwendungssystem Desk-Dusk-Disco! Die oberen beiden Farben sollen hier als Alltagsvariante, also Desk (Schreibtisch) dienen. Der Gold/Champagnerton wird auf das ganze Lid aufgetragen, das Rot wird in die Lidfalte gegeben und unter dem Auge verteilt. Die Augen haben ich zum Schluss wieder mit dem Kajalstift in der Farbe Espresso umrandet, Wimperntusche ist für alle gezeigten Looks ebenfalls die Gleiche.

Charlotte Tilbury  - Dolce Vita Palette (Dusk)

Mit der zweiten Variante Dusk (Abenddämmerung) kann der Alltagslook jetzt durch die rechte Seite der Palette zum Abendlook umgewandelt werden. Die rote Farbe habe ich somit komplett auf das ganze Lid und unter das Auge gegeben, mit der dunklen Bronzefarbe den Wimpernkranz oben und unten komplett umrandet und im Anschluss mit einem schwarzen Flüssig Eyeliner von Stila oben einen Lidstrich gezogen und unten die Wasserlinie mit einem schwarzen Kajalstift von Bourjois ausgemalt. Fertig ist der Abendlook!

Charlotte Tilbury  - Dolce Vita Palette (Disco)

Die unteren beiden Farben innerhalb der Palette stehen für Disco. Wer den Look erweitern möchte, muss eigentlich nur noch das Bronze Glitzerpigment links unten in der Palette mit dem Finger auf der roten Farbe auf dem oberen Lid auftupfen. Sieht bei schwacher Beleuchtung oder bei Kerzenschein übrigens richtig schön aus!

Lasst mich gerne in den Kommentaren wissen ob ihr roten Lidschatten tragen würdet oder nicht.

Ich bin ehrlich gesagt, ziemlich überrascht wie gut das Ganze, gerade kombiniert mit dunklen Brauntönen, funktioniert und würde es ab jetzt definitiv öfter tragen.

Kommentarfunktion für Leser mit Facebook Account:

Kommentarfunktion ohne Facebook Account:

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Sandy (Dienstag, 01 März 2016 20:04)

    Voll gut - hätte ich mich jetzt nicht rangetraut aber bei dir siehts super aus! :-)

  • #2

    Daniela (Dienstag, 01 März 2016 20:13)

    Trau dich! Gerade zu blauen und grünen Augen passt rot noch viel besser, weil es deren komplementärfarbe ist ! ;-)

  • #3

    Jasmin (Dienstag, 01 März 2016 20:48)

    Aber bei nem hellen Hauttyp wie bei mir wüsste ich es nicht. Käme mir dann wirklich vor wie The Walking Dead. Aber das könnte ja eine deiner nächsten Herausforderungen sein, ich steh als Model gerne bereit :-)

  • #4

    Daniela (Mittwoch, 02 März 2016 18:53)

    @Jasmin, wäre sofort dabei :-)