Smokey Lash Line Make-up Look


Heute gibt es wieder neue Fotos aus der Fotoserie mit Fotograf Tom Kowalzik. Details dazu findet ihr in den vorherigen Blogposts. Model Lisa trägt hier einen Abendlook, der beweist wie wandelbar man durch Make-up sein kann. Überzeugt euch gerne selbst und schaut euch ihren vorherigen Look hier an.

Inspiriert ist dieses Make-up von Schauspielerin Penelope Cruz, deren Markenzeichenlook (Beispielbilder könnt ihr sicherlich zu Hauf im Internet finden) aus diesem rauchig, schwarzem Eyeliner und einer dazu mutig kobinierten Lippe in klassischem Rot besteht. So einen Look muss man natürlich selbstbewusst tragen können, doch ich finde ihn besonders schön, weil er etwas sexy und verrucht daher kommt und gleichzeitig elegant wirkt.

Basis

 

 

Auch hier sollte Lisas Grundierung bis auf ein par (später) geziehlt gesetzte Highlights relativ matt wirken, da das restliche Make-up ohnehin schon stärker ist. Folgende Produkte wurden für dieses Bild verwendet:

 

Charlotte Tilbury Magic Cream und Magic Eye Rescue

Benefit Porefessional Face Primer

Dior Foundation  -  Flawless Perfection Fusion Wear Make-up in den Farben 010 Ivory und 020 Light Beige

Loreal True Match Concealer - La Touche Magique in der Farbe Rose Beige

Benefit - The Porefessional Agent Zero Shine Puder

Details zu den Produkten findet ihr hier.

Augen

Der im wahrsten Sinn des Wortes "Eyecatcher" ist hier definitiv der verrauchte Lidstrich! Man nimmt dazu einen schwarzen Kajalstift (vorzugsweise einen relativ weichen) und zieht voerst grob einen Lidstrich und erziehlt anschließend diesen unperfekt rauchigen Effekt, indem man einen flachen Pinsel in etwas schwarzen Lidschatten taucht und den Lidstrich damit leicht verwischt.

Der Lidschatten ist mit natürlichen Tönen einfach gehalten. Auf dem beweglichen Lid befindet sich die Farbe Brule, ein Cremeton. In die Lidfalte habe ich die Farbe Taupe (Name ist selbsterklärend :-)) verteilt und diese noch etwas mit den Farben Sable und Espresso (mittlerer, warmer Braunton/ Espresso muss ich, denk ich auch nicht erklären :-)) verdunkelt. Unter dem Auge haben wir den Vorgang des verrauchten Lidstrichs wiederholt und diesmal mit dunkelbraunen Lidschatten verwischt und leicht nach unten gezogen. Zu allerletzt habe ich Lisas Wimpern getuscht un ein par einzelne künstliche Wimpern aufgesetzt.

 

Verwendete Produkte:

Lidschattenbase von MAC in der Farbe Painterly

MAC Lidschatten: Farbe Brule

Lorac Pro Palette 1: Lidschatten Taupe, Sable, Espresso und Black

Bourjois - Contour Clubbing Waterproof Kajal in der Farbe Ultra Black

Maybelline Lash Sensational Mascara

Einzelwimpern von Ardell (medium)

Für die Brauen: Urban Decay Naked Palette Lidschatten Buck und Naked, zum Fixieren Essence Lash & Brow Gel Mascara

Gesicht und Lippen

Für diese Fotos wollte ich ganz auf Rouge verzichten und habe stattdessen Lisas Wangenknochen durch eine etwas stärkere Kontur mit einem aschigen Bronzer hervorgehoben. Auf dem obersten Punkt der Wangeknochen (was man auf Frontalbildern leider nicht gut erkennen kann), der Nase und der Oberlippe trägt sie einen goldenen Highlighter.

Für die Lippen habe ein klasisches Rot verwendet Red Carpet Red, da dieses durch die Kamera allerdings heller wirkte, habe ich die Farbe durch ein tieferes Burgunderrot (Farbe Diva von MAC) verdunkelt.  Falls ihr allerdings auf der Suche nach einem klassischen Rot-Ton seid, würde ich die Farben Russian Red von MAC oder Red Carpet Red von Charlotte Tilbury empfehlen.

 

Verwendete Produkte:

Als Kontur und Highlight: Charlotte Tilbury Filmstar Bronze & Glow

Kein Rouge

Nuxe- Reve de Miel Lippenbalsam

Manhatten X-treme Last Lipliner in der Farbe 44N (ein dunkles Rot)

Lippenstifte: MAC Diva und Charlotte Tilbury Red Carpet Red

Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen, wenn ja, freue ich mich über einen lieben Kommentar!


Wer gerne speziell diesen oder jeglichen anderen Make-up Look buchen möchte, kann sich gerne mit mir in Kontakt setzten und findet alles Wissenswerte unter dem Menüpunkt Kontakt.

 

All diese hübschen Fotos der Bilderserie stammen vom Fotografen Tom Kowalzik, der abgesehen von Beauty Shoots natürlich noch vieles mehr macht :-) Wer sich davon gerne einen Eindruck machen möchte oder selbst Modell stehen möchte, findet hier seine Kontaktdaten:

Website: http://dich-knipser.de/

Facebook: https://www.facebook.com/DichKnipser/?fref=ts

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Christina Caskey (Donnerstag, 02 Februar 2017 01:15)


    My brother recommended I might like this website. He was entirely right. This post truly made my day. You cann't imagine simply how so much time I had spent for this info! Thank you!

  • #2

    August Duke (Samstag, 04 Februar 2017 18:51)


    What's up, every time i used to check blog posts here early in the daylight, as i love to find out more and more.

  • #3

    Fae Gillie (Montag, 06 Februar 2017 18:43)


    It's appropriate time to make some plans for the future and it is time to be happy. I have read this post and if I could I want to suggest you some interesting things or advice. Perhaps you could write next articles referring to this article. I want to read even more things about it!

  • #4

    Charleen Stainbrook (Dienstag, 07 Februar 2017 04:44)


    Excellent article. Keep writing such kind of info on your blog. Im really impressed by your blog.
    Hello there, You've performed an excellent job. I'll definitely digg it and individually suggest to my friends. I'm sure they'll be benefited from this web site.

  • #5

    Tyron Veillon (Dienstag, 07 Februar 2017 11:35)


    Hi! This is my first visit to your blog! We are a group of volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche. Your blog provided us useful information to work on. You have done a extraordinary job!